Training

Junior Manager

DSC00953Training – 2 Tage

Die ersten 100 Tage

  • Wie können Sie als neue Führungskraft in den ersten 100 Tagen agieren? Wie lernen Sie, Ihre Aufgabe wahrzunehmen? „Fehlende Systemkenntnis ist wohl der häufigste Grund für das Scheitern bei einem Wechsel in eine neue Position. Wenn man versucht, die im ursprünglichen System bewährten Verhaltensmuster in dem neuen System anzuwenden, wenn man zu schnell alles Mögliche verändert, ohne die Konsequenzen in diesem neuen System abschätzen zu können, besteht ein hohes Risiko, damit zu scheitern.“ (zitiert aus Handbuch Systemisches Coaching, Eckard König und Gerda Volmer, 2. Auflage 2009, Beltz Verlag Weinheim Basel, S. 156 ff.)

Führungsstile / Führungsrolle

  • Lernen / vertiefen Sie in diesem Modul die verschiedenen Führungsstile, die Möglichkeiten des situativen Führens und Ihren eigenen Führungsstil.

Umgang mit Macht

  • Was sind die wesentlichsten Machtquellen und wie können wir Sie zu unseren Gunsten nutzen? Wir werden mit Ihnen ausführlich trainieren, wie Sie Machtspiele neutralisieren können.

Wahrnehmung und Vertrauen

  • Sind Sie sicher, dass Sie immer das wahrnehmen, was Ihr Gegenüber senden bzw. vermitteln will? Täuschen unsere Sinne uns? Können wir bewusste Wahrnehmung lernen?
  • Wie ist das mit dem Vertrauen, das wir geben? Können wir Vertrauen wirklich aufbauen? Gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise.

Konflikte lösen

  • Konflikte gibt es immer wieder. Sie gehören zum Leben und sind nicht zu verhindern. Wir als Führungskräfte können jedoch lernen, sie zu erkennen und damit zur Lösung beizutragen.